Anna Egerter * PANOPTIKA

Am Freitag, 20.10. ab 19 Uhr leuten wir mit Arbeiten von Anna Egerter feierlich die letzte Ausstellung im Futterladen ein!

Unbenannt-3

klick an
klick aus
beobachte
dich selbst
beobachtend

Unter dem Ausstellungstitel PANOPTIKA vereinen sich kleine Objekte und Maschinen, welche Technisierung, Denkvorgänge und das verschwommene Gefühl des Beobachtetwerdens thematisieren. Zyklopen, Autostalker und ein Frei Wild Gehege singen eine ironische Ode an Jeremy Bentham, der um 1800 das Panoptikum als Gefängnismodell entwickelte.
Anna Egerters maschinelle Gedankenspiele laden ein, unsere Zeit und uns selbst zu befragen.

Wir freuen uns auf eine aufregende letzte Ausstellung mit vielen bekannten und unbekannten Gesichtern!
Eröffnung ist um 19 Uhr in der Hohentorsheerstr.1.

Da der Futterladen als Zwischennutzung von März-Novemeber bestand, müssen wir uns mit der kommenden Ausstellung am Freitag und einem letzten Abschiedsfest am Sa, 28.10. leider von unserer Nische für Kunst verabschieden. Kommt, und feiert mit uns das viele gute Futter! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s