Anne Döhr * Schwarze Periode – da muss noch was kommen

anne1

Am Samstag,13.05. ab 18 Uhr gibts wieder auf-regendes Futter im Laden!
Anne Döhr läd ein: SCHWARZE PERIODE – DA MUSS NOCH WAS KOMMEN!

Um Anne Döhrs Kunst mit ein paar Worten zusammen zu fassen, würde ich sagen dass sie kryptisch, narrativ und sexuell aufgeladen ist. Die ganze Schose verpackt Sie mit ein wenig Humor in einer Urtypus Menschengestalt und behandelt so die großen und kleine Fragen des Lebens.
Überwiegend beschäftigt sie sich mit dem Medium Zeichnung, aber von diesem ausgehend baumelt Sie immer wieder in andere Disziplinen wie Malerei, Bildhauerei, Film oder auch Performance.
Behandelt werden psychologische und gesellschaftliche Themen wie z.B das Paarungsverhalten Berliner Oberschichtspartyatzen, Fluchtinstinkte armer Väter, Standpunktverortung von Männlein und Weiblein im Postmillennium, Schulversager usw und sofort. Doch zentrales Hauptthema, so würde ich sagen, ist der humoristische Umgang mit traurigen Machtgehabe zwischen den Gesellschaftsschichten. Der ewige Mann-Frau-Kampf und die intensive Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Medium in dem Sie sich derweil bewegt.
(Klaus Klosterberg, Kunstkritiker)

Kommt zahlreicht und geistreich, wir freuen uns auf Euch!
🙂
Salud!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s